Sommer 2024

Was bisher geschah…

Tatsächlich leben nur noch zwei Liebhaberinnen mit körperlichen Gebrechen bei uns. Wir haben, in den letzten 10 Monaten all unsere Vermittlungstiere abgegeben. Unser Schweinchenhaus ist ausgezogen und unser großer Aussenstall wird auch demnächst abgeholt.

Was mit uns passiert? Wir wissen es nicht. Ich denke, es wird nochmal ein Rentner-Kastrat einziehen. Vielleicht, ganz vielleicht werden wir in 2025/2026 Urlaubsplätze anbieten. Heute bin ich aber wirklich entspannt, auch weil ich nicht am Abend noch 20-30 Tiere versorgen „muss“

Hier auf facebook sind ein Paar Gedanken auch zum Thema Meerschweinchenzucht, -Verantwortung, -Kosten. Viele machen es sich leicht und denken nicht lange nach, bevor sie Tiere holen. Wir Züchter haben wirklich Ausgaben für unser Know-How, wir übernehmen Verantwortung – für jedes Tier, das bei uns geboren und vermittelt wird. Geiz ist geil wird auch aufgegriffen – Heute geht es nicht mehr. Die Spreu trennt sich vom Weizen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.